top of page

Gesund und Glücklich durch die Feiertage


Bild von https://de.freepik.com/fotos-kostenlos/blick-auf-den-wunderschoen-geschmueckten-weihnachtsbaum_58508796.htm#query=weihnachtsbaum&position=3&from_view=search&track=sph&uuid=2ab87cb5-54b6-46dc-91de-47b6a55c0bb1">Freepik</a>

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Freude, des Zusammenseins und der Besinnlichkeit. Damit diese Festtage auch gesund und entspannt erlebt werden können, ist es wichtig, auf Bewegung, Ernährung und die mentale Gesundheit zu achten. Hier sind einige Tipps, wie Sie die Feiertage in Balance halten können:


Bewegung für ein aktives Fest


1. Spaziergänge im Winterwunderland: Nutzen Sie die magische Atmosphäre der Weihnachtszeit für erholsame Spaziergänge. Frische Luft und sanfte Bewegung tragen dazu bei, Stress abzubauen und die Stimmung zu heben.


2. Yoga für innere Ruhe: Zwischen Geschenkeverpacken und Festtagsvorbereitungen kann Yoga Momente der Entspannung schaffen. Kurze Yoga-Sessions am Morgen oder vor dem Zubettgehen helfen, den Tag gelassen zu beginnen oder ausklingen zu lassen.



https://de.freepik.com/fotos-kostenlos/draufsicht-verschiedene-frische-fruechte-im-teller-auf-dunkelblauem-schreibtisch-obstfarbzusammensetzung-frisch-reif_15455912.htm#query=weihnachten%20Ern%C3%A4hrung%20gem%C3%BCse&position=8&from_view=search&track=ais&uuid=114662ec-9578-46ed-93b0-17b2803f373c">Bild von KamranAydinov</a> auf Freepik

Ernährung mit Bedacht genießen


1. Balance ist das Stichwort: Erlauben Sie sich, festliche Leckereien zu genießen, aber achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung. Füllen Sie den Teller mit buntem Gemüse, magerem Eiweiß und gesunden Beilagen.


2. Hydration nicht vergessen: Trinken Sie ausreichend

Wasser, insbesondere zwischen den festlichen

Mahlzeiten. Ihr Körper wird es Ihnen danken.



Mentale Gesundheit im Blick behalten


1. Pausen für die Seele: Planen Sie kleine Auszeiten, um zur Ruhe zu kommen. Ob beim Lesen eines Buches, Hören beruhigender Musik oder einer kurzen Meditation – diese Momente fördern deine mentale Gesundheit.


2. Realistische Erwartungen setzen: Weihnachten muss nicht perfekt sein. Setzen Sie realistische Erwartungen für sich selbst und andere. Akzeptieren Sie, dass nicht alles nach Plan laufen muss, und erlauben Sie sich, auch mal Nein zu sagen.



Die Weihnachtszeit bietet viele Möglichkeiten, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern – körperlich, ernährungsbedingt und mental. Indem Sie achtsam mit sich selbst umgehen und auf die Bedürfnisse Ihres Körpers hören, können Sie die Festtage nicht nur genießen, sondern auch gestärkt und voller positiver Energie ins neue Jahr starten.



In unseren Workshops zu den Themen mentale Gesundheit, Ernährung und Bewegung kombinieren wir fundiertes Fachwissen mit praxiserprobten Tipps, um Mitarbeitern Ideen für einen gesunden Lifestyle näherzubringen. Selbst inmitten des oft hektischen Arbeitsalltags ist es wichtig, dass die Gesundheit nicht vernachlässigt wird.


Weitere Details zu unseren Workshops erfahren Sie hier.



Frohe und gesunde Feiertage!


Isabell Schreiber & Ihr Team von concept+



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page