ausgewogene Ernährung - Wenn die ersten Pflanzen sprießen, blüht auch das Herz



Kennen Sie sich mit Kräutern und Pflanzen aus? Wissen Sie um die Wirkung des Gärtnerns auf unser Gemüt an und für sich? Es gibt so viele leckere Kräuter, Gemüse- und auch Obstsorten. Was könnte es da schöneres geben als sie auch selbst hochzuziehen?

Die Seele gedeiht mit


Haben Sie Blumen oder Pflanzen im Haus? Bestimmt ist Ihre Antwort ja. Falls nicht, versetzen Sie sich einfach mal in die Lage eines Blumenbesitzers hinein.

Warum kauft man also Blumen? Weil man sie im ersten Moment hübsch anzusehen findet. Doch ein zweiter viel wichtiger Punkt kommt noch hinzu: Die Freude darüber, was man geschaffen hat, wenn die selbst angezogenen Pflanzen anwachsen und wachsen bis man dann endlich "die Lorbeeren" ernten kann.

Genau dieser Punkt ist es, warum viele Erwachsene einen eigenen Garten hegen und pflegen. Zudem sind die Arbeiten an der frischen Luft gut für das Gehirn und machen den Kopf frei für neuen Tatendrang.


Pflanzt! - Ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon



Waldmeister - für das gesunde Sommergetränk


Frischer Waldmeister sieht klasse aus oder? Doch bei der Verwendung ist etwas Vorsicht geboten: geerntet werden sollte er bereits vor dem Blühen. da ansonsten der Cumarin-Gehalt zu hoch wird.

Das volle Aroma entfaltet sich nach einigen Tagen der Trocknung.






Erdbeeren - lecker & vitaminreich


Erdbeeren sind sehr unkomplizierte Pflanzen. Sie benötigen lediglich Sonne und etwas Wasser und schon ist der Snack für Zwischendurch stets parat.

Sie sind eine ideale Zugabe zum Frühstück oder können püriert zu einem leckeren Smoothie werden.

Erdbeeren liefern zudem wichtige Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Eisen, Zink und Kupfer und sollen aufgrund der enthaltenen Polyphenole Herzkreislauferkrankungen vorbeugen.






Kresse - aus dem Garten oder dem Brunnen?


Kresse ist nicht gleich Kresse.

Gartenkresse, die wahrscheinlich Jeder von uns kennt, enthält Vitamin C. Sie wächst unglaublich schnell und schmeckt gut auf Brot mit Quark oder in Dips aber auch Salaten.


Der Star der Kräuter ist die Echte Brunnenkresse, die gesünder sein soll, als jede andere Gemüsesorte. Sie belegt den ersten Platz der gesündesten Lebensmittel.


Saatgut erhalten Sie beispielsweise hier.





Brokkoli -der Gemüse Star für die gesamte Familie


Durch seinen angenehmen Geschmack und auch die Eigenschaft, dass er wenig bläht ist er gut für Kinder geeignet. Der sogenannte Spargelkohl ist reich an Vitamin C, Eisen sowie Kalium. Zudem ist er auch ein Eiweißlieferant (auf 100g circa 3g Eiweiß), was insbesondere für Veganer bedeutsam ist.










Chili - mehr Schärfe für ein starkes Immunsystem


Chilis sind Vitamin C-Lieferanten und wirken entzündungshemmend sowie antibakteriell. Sie sind scharfe Würzhelfer, die in der Küche kaum wegzudenken sind.









Was dahinter steckt? - Ernährungsprävention


Ernährung ist ein wichtiger Baustein in der Prävention und sollte daher für jeden Menschen einen wichtigen Stellenwert haben. Essen und Trinken sind unsere Haupt-Energiequellen neben dem Sonnenlicht und gutem Schlaf.

In unseren Ernährungsworkshops verknüpfen wir Fachwissen mit Tipps aus der Praxis und zeigen Mitarbeitern Ideen für die gesunde schnelle Küche, sodass auch im manchmal hektischen Arbeitsalltag die Gesundheit nicht zu kurz kommt.


Weitere Details zu unseren Ernährungsworkshops erfahren Sie hier.



Viel Spaß beim selbst anbauen! Und vergessen Sie bei dem schönen sonnigen Wetter das Gießen nicht.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen